Freie evangelische Gemeinde

Es kann sein, dass Sie bei unserem Namen hängen bleiben. 
Frei? Evangelisch? Gemeinde?

Natürlich bedeutet "Frei" auch, dass Freie evangelische Gemeinden von Staat und den Volkskirchen unabhängig sind. Aber es gibt noch etwas anderes Wichtigeres zu dem Wort "Frei" zu sagen: Das "Frei" in unserem Namen leitet sich vor allem von der "freien Gnade" Gottes ab. Gott schenkt uns seine Gnade, wir verdienen sie uns nicht. Das macht wirklich frei, befreit zum Leben.

"Frei" bedeutet zudem, dass eine persönliche und freiwillige Entscheidung zum Glauben an Jesus zur Mitgliedschaft in der Gemeinde führt.

"evangelisch" bedeutet, dass Freie evangelische Gemeinden auf dem Boden der Reformation stehen wollen. Die Gemeinde will die Gute Nachricht, das Evangelium von Jesus Christus leben und weitertragen.



 



Gemeinde? Warum nicht einfach Kirche? Natürlich sind wir Kirche. Und zwar im Sinn des Wortes: Kirche kommt von kyriakä (griechisch). Das Wort bedeutet: dem Herrn gehörend. 

Wir wollen Gemeinde sein, das heißt Gemeinschaft von Menschen, die einander viel bedeuten, weil sie Jesus Christus viel bedeuten. Wie alles, was sich Kirche nennt, gehören wir Jesus Christus. Er ist unser Herr. An IHN sind wir gebunden.